Konjunktur- und Wirtschaftsindikatoren

Auf dieser Seite finden Sie Zahlen zu wichtigen Konjunktur- und Wirtschaftsindikatoren kompakt zusammengefasst:

Ausbaugewerbe, Außenhandel, Baugenehmigungen, Bauhauptgewerbe, Bauleistungspreise, Bruttoinlandsprodukt, Dienstleistungen, Einzelhandel, Erwerbstätige, Gastgewerbe, Gewerbeanzeigen, Insolvenzen, TourismusVerarbeitendes GewerbeVerbraucherpreise, Verdienste

Weitere Zahlen und Kontaktmöglichkeiten zu Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner aus dem Fachbereich finden Sie jeweils unter dem Link: „Mehr Zahlen & Kontakt“

 

Ausbaugewerbe

 4. Quartal 2023

Veränderung gegenüber

4. Quartal 2022

Anzahl der tätigen Personen29 6662,9 %
Ausbaugewerbliche Umsätze1,5 Milliarden Euro10,2 %

 

Außenhandel

 März 2024

Veränderung gegenüber

März 2023

Wert der Ausfuhr Hessens7,4 Milliarden Euro-2,1 %
Wert der Einfuhr nach Hessen9,5 Milliarden Euro-14,2 %

 

Baugenehmigungen

 April 2024

Veränderung gegenüber

April 2023

Anzahl der genehmigten neuen Wohngebäude252-28,4 %
Anzahl der genehmigten Wohnungen1 256-2,2 %


Bauhauptgewerbe

 April 2024

Veränderung gegenüber

April 2023

Anzahl der tätigen Personen33 264-2,3 %
Baugewerbliche Umsätze512,6 Millionen Euro9,4 %

 

Bauleistungspreise

Preisindizes für Bauwerke

Februar 2024

(Basisjahr 2015=100)

Veränderung gegenüber Februar 2023
Preisindex für Wohngebäude154,42,7 %
Preisindex für Bürogebäude157,73,0 %
Preisindex für gewerbliche Betriebsgebäude159,72,6 %

 

Bruttoinlandsprodukt

 2023Veränderung gegenüber 2022
Preisbereinigtes BIPX1,2 %
Nominales BIP351,1  Milliarden Euro7,8 %

 

Dienstleistungen

 

März 2024 (Messzahlen;

Monatsdurchschnitt 2015 = 100)

Veränderung gegenüber

März 2023

Beschäftigte110,8-0,1 %
Reale Umsatzentwicklung126,7-1,6 %

 

Einzelhandel

 

März 2024 (Messzahlen;

Monatsdurchschnitt 2015 = 100)

Veränderung gegenüber

März 2023

Beschäftigte103,9-2,4 %
Reale Umsatzentwicklung109,9-2,1 %

 

Erwerbstätige

 2023Veränderung gegenüber 2022
Anzahl Erwerbstätige3,6 Millionen1,0 %
Geleistete Arbeitsstunden4,9 Milliarden0,4 %

 

Gastgewerbe

 

März 2024 (Messzahlen;

Monatsdurchschnitt 2015 = 100)

Veränderung gegenüber 

März 2023

Beschäftigte92,03,1 %
Reale Umsatzentwicklung82,5-3,4 %

 

Gewerbeanzeigen

 Februar 2024

Veränderung gegenüber

Februar 2023

Zahl der Gewerbeanmeldungen 5 4674,3 %
Zahl der Gewerbeabmeldungen4 8246,9 %

Insolvenzen

 März 2024Veränderung gegenüber
März 2023
Zahl der beantragten
Unternehmensinsolvenzen 
12816,4 %
Zahl der beantragten
Verbraucherinsolvenzen 
3813,3 %

 

Tourismus

 Mai 20241)Veränderung gegenüber Mai 2023
Anzahl der Gäste1,4 Millionen0,6 %
Übernachtungen in den hessischen Beherbergungsbetrieben3,1 Millionen-2,2 %

1) Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um Prognosewerte, die durch ein sogenanntes Forecasting-Verfahren ermittelt wurden. Ein Algorithmus generiert bei diesem Verfahren unter Berücksichtigung langer Datenreihen und Differenzrechnungen die Prognosewerte.

 

Verarbeitendes Gewerbe

 Februar 2024

Veränderung gegenüber

Februar 2023

Anzahl der Tätigen Personen344 683-2,3 %

Umsätze

 

Anteile der Auslandsumsätze an

den Gesamtumsätzen

10,0 Milliarden Euro

 

54,9 %

-5,3 %

 

 

 

Verbraucherpreise

 

Mai 2024

(Basisjahr 2020 = 100) 

Veränderung gegenüber Mai 2023
Verbraucherpreisindex insgesamt118,31,9 %
Verbraucherpreisindex für Energie146,6-3,0 %
Verbraucherpreisindex für Nahrungsmittel129,4-0,3 %

 

Verdienste

 April 2024 (Basisjahr 2022=100)Veränderung gegenüber April 2023
Monatlicher Nominallohnindex118,25,2%
Monatlicher Reallohnindex109,73,2%