Kultur in Hessen

teaser_kultur_750.gif

Grimm-Denkmal und Neustädter Rathaus in Hanau

Kultur in Hessen

Deutschland – und damit auch Hessen – verfügt über eine einmalige und vielfältige Kulturlandschaft. Deren Erhalt und Entwicklung fühlen sich viele Menschen und Institutionen in unserem Land verpflichtet. Die Kultur in Deutschland ist geprägt von Künstlerinnen und Künstlern, von öffentlichen Institutionen und privaten Kulturbetrieben, von privatem und zivilgesellschaftlichem Engagement, von den Kirchen und Religionsgemeinschaften, von Vereinen, Verbänden und Interessensgruppen.

Die Kulturstatistik in Hessen

So vielfältig wie die Kulturlandschaft ist auch das Bild der Kulturstatistik in Deutschland bzw. in Hessen. Eine Vielzahl von amtlichen und nichtamtlichen Statistiken enthält kulturrelevante Merkmale. Um das gesamte kulturstatistische Datenangebot zu sichten und zu systematisieren, wird im Statistischen Bundesamt seit 2014 – auch unter Beteiligung des Hessischen Statistischen Landesamtes (HSL) – ein Projekt zur bundesweiten Kulturstatistik durchgeführt. Eine wesentliche Aufgabe des HSL war die erstmalige Durchführung einer Erhebung zu Musikfestivals und Musikfestspielen in Deutschland.  Der dazugehörige Bericht betrachtet Charakteristika wie Veranstaltungsort, Besucherzahl, Musikstil und Finanzierung sämtlicher Musikveranstaltungen in Deutschland.

Grundsätzlich soll mit einer bundesweiten Kulturstatistik auf bereits vorhandene Erhebungen wie z. B. Theater-, Museums- oder Bibliotheksstatistiken zurückgegriffen werden, die nur punktuell durch eigene Befragungen ergänzt werden.

Zu den Veröffentlichungen der amtlichen Statistik zur Kulturstatistik