Was wird gefragt?

Jeder Haushalt, der sich an der EVS beteiligt erhält drei Erhebungsbogen:

Allgemeine Angaben: Dieser Teil enthält Fragen zur Zusammensetzung des Haushalts, der Wohnsituation sowie der Ausstattung des Haushalts mit Gebrauchsgütern.

Geld- und Sachvermögen: Dieser Erhebungsbogen enthält Fragen zur Vermögenssituation des Haushalts.

Haushaltsbuch: Dort trägt der Haushalt über drei Monate hinweg seine Einnahmen und Ausgaben ein.

Zusätzlich führt jeder fünfte an der EVS teilnehmende Haushalt das Feinaufzeichnungsheft. In dieses trägt der Haushalt in einem festgelegten Monat detailliert alle Ausgaben sowie die gekaufte Menge für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren ein.