Männergesundheit

1.11.2019

Männergesundheit – auch in Hessen ein Thema

Jedes Jahr am 3. November dreht sich am Weltmännertag alles um das Thema Gesundheit von Männern. Der Aktionstag, der seit 2000 begangen wird, soll Männer an die Wichtigkeit von Vorsorgeuntersuchungen und die realistische Einschätzung der eigenen Gesundheit erinnern.
Die Krankenhausstatistik zeigt, welche Diagnosen häufigster Grund für einen vollstationären Krankenhausaufenthalt sind: 15 216 Männer wurden im Jahr 2017 wegen psychischer und Verhaltensstörungen verursacht durch Alkohol aufgenommen – knapp ein Drittel davon waren Fälle, in denen die Betroffenen mit einem akuten Vollrausch behandelt wurden. Zweithäufigster Grund für eine vollstationäre Behandlung bei Männern war in 15 204 Fällen eine Herzinsuffizienz. Ein Leistenbruch war bei 11053 männlichen Patienten ursächlich für eine vollstationäre Behandlung im Krankenhaus.
Mehr zum Thema Gesundheit finden Sie hier.