Internetnutzung in Hessen

9.1.2020

Internetnutzung hessischer Haushalte

Wie oft surfen die Menschen in Hessen im Internet? Und wofür nutzen sie das Internet am meisten? Die Erhebung über die private Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) liefert Ergebnisse rund um die Internetnutzung in den hessischen Haushalten. Befragt werden Personen ab dem 10. Lebensjahr.

Im 1. Quartal 2019 nutzten rund 93 Prozent der Hessinnen und Hessen das Internet. Bei den 10- bis 24-Jährigen waren es 100 Prozent. Ab dem 65. Lebensjahr waren mehr Männer (77 Prozent) als Frauen (62 Prozent) online.

Der Bildungsstand spielte bei der Internetnutzung auch eine Rolle: 98 Prozent der Menschen mit hohem Bildungsstand waren online, bei den Hessinnen und Hessen mit niedrigem Bildungsstand waren es 85 Prozent.  

88 der Nutzerinnen und Nutzer suchten online nach Informationen zu Waren oder Dienstleistungen, 82 Prozent von Ihnen tätigten auch Online-Einkäufe.

Die meisten Nutzerinnen und Nutzer in Hessen (78 Prozent) surften auf mobilen Endgeräten, z. B. auf ihrem Smartphone.

Grafik Internetnutzerinnen und Nutzer in Hessen