Informationsangebot zur Landtagswahl 2018 — Der Wahlabend auf statistik.hessen.de

Die Ergebnisse der Landtagswahl am 28. Oktober 2018 werden vom Hessischen Statistischen Landesamt am Wahlabend unter www.statistik.hessen.de präsentiert. Die Ergebnisse der Wahlkreise, der Gemeinden sowie der Landkreise und der kreisfreien Städte werden laufend aktualisiert und stehen in Form von Tabellen und Grafiken zum Abruf bereit. Erste Gemeindeergebnisse werden gegen 19:00 Uhr erwartet, erste Wahlkreisergebnisse ab 20:00 Uhr und das vorläufige Landesergebnis gegen 24:00 Uhr. Die Ergebnisse der Volksabstimmungen werden dem Statistischen Landesamt in der Wahlnacht nicht vollständig vorliegen. Mit der Ermittlung und Feststellung der Abstimmungsergebnisse für die Volksabstimmungen darf in den Wahllokalen erst begonnen werden, wenn das Ergebnis der Landtagswahl festgestellt ist (§ 47 Abs. 1 StimmO). Sofern eine Gemeindebehörde Auszählungswahlvorstände für die Ermittlung der Ergebnisse der Volksabstimmungen beruft, werden die Ergebnisse der Volksabstimmungen erst am Tag nach der Wahl ermittelt und veröffentlicht (§ 19 Abs. 7 Satz 2 StimmO).

Im Einzelnen werden folgende Ergebnisse veröffentlicht:

  • vorläufige Landtagswahlergebnisse aller 423 Gemeinden
  • vorläufige Ergebnisse der 55 Landtagswahlkreise mit einigen Angaben und Bild zur gewählten Kandidatin bzw. zum gewählten Kandidaten
  • vorläufige Wahlergebnisse in den 21 Landkreisen und den 5 kreisfreien Städten
  • 35 Direktwahlergebnisse (34 Bürgermeisterwahlen und 1 Landratswahl), (Stand: 1. Oktober 2018)
  • 15 vorläufige Volksabstimmungsergebnisse (1 Stimmzettel mit 15 Einzelabstimmungen)
  • 2 Bürgerentscheide (Bad Homburg, Kelkheim), (Stand: 1. Oktober 2018)

Besonderes Datenangebot vor allem für Medienvertreterinnen und Medienvertreter

Für alle Internetseiten gibt es eine Druckversion in Form einer PDF-Datei. Wie bei vorangegangenen Wahlen werden die Landtagswahl- und Volksabstimmungsergebnisse der Gemeinden, kreisfreien Städte und Wahlkreise auch in einer Downloaddatei im CSV-Format zur Verfügung gestellt, die im Laufe des Wahlabends alle 10 Minuten automatisch aktualisiert wird. Etwa 20 Minuten nach Feststellung des vorläufigen amtlichen Wahlergebnisses wird eine 2. Downloaddatei erstellt, die zusätzlich die Wahlergebnisse aller Wahlbezirke enthält, die am Wahlabend von den Kommunen übermittelt wurden. Dieses Angebot richtet sich vor allem an die Medienvertreterinnen und Medienvertreter sowie an die Wahlforscherinnen und Wahlforscher, die die Wahlergebnisse in eigenen Verfahren weiter verarbeiten wollen. Die Muster der Downloaddateien stehen unter https://statistik.hessen.de/zahlen-fakten/landtagswahl

Zusätzlich wird für jedes Gebiet eine XML-Datei zur automatischen Weiterverarbeitung direkt nach der Freigabe zur Verfügung gestellt.

Sobald das vorläufige amtliche Endergebnis der Landtagswahl vorliegt, wird der Statistische Bericht „Die Landtagswahl in Hessen am 28. Oktober 2018  – vorläufige Ergebnisse" erstellt und noch in der Wahlnacht zum Download bereitgestellt.

Die vorläufigen Volksabstimmungsergebnisse werden ausschließlich online, unter www.statistik.hessen.de, veröffentlicht. Die endgültigen Landtagswahlergebnisse und die endgültigen Volksabstimmungsergebnisse werden online und zu einem späteren Zeitpunkt in einem Statistischen Bericht zum Download bereitgestellt.

Auskünfte erteilt:
Ansprechpartner: Diana Schmidt-Wahl
Telefon: 0611 3802-337
E-Mail: wahlen@statistik.hessen.de